Markteinschätzung für den 13. - 17. Februar 2012
DAX, Dow Jones, S+P500, Nasdaq, Internet-Index, Biotech-Index und TecDAX

 

Sehr geehrte Damen und Herren!
   

Nach einer zunächst positiven Woche, beendeten die Indizes den Freitagshandel im Minus. Neue Griechenland-Sorgen drückten auf die Stimmung der Börsianer.

 

 

 



Zu den Indizes:

 

Der RSI ist weiterhin bei allen Indizes mindestens leicht überkauft.

Die Fast-Stochastik ist bei DAX und Biotech-Index leicht überverkauft, bei den restlichen Indizes notiert dies um den neutralen Bereich.

Der MACD ist bei Nasdaq und Internet-Index positiv, bei den restlichen Indizes gerade noch neutral.

Das Momentum ist weiterhin bei allen Indizes positiv.

 

 


Das mittelfristig technische Bild (MACD und Momentum) hat sich etwas verschlechtert. Während das Momentum noch bei allen Indizes positiv ist, zeigt der MACD bei der Mehrzahl der Indizes gerade noch ein neutrales Signal.

Kurzfristig (Fast-Stochastik) sind die Märkte ebenfalls mehrheitlich als neutral anzusehen.

Nachdem es in den ersten Tagen der abgelaufenen Woche erwartungsgemäß weiter nach Oben ging, sorgt diese unglaubliche Lachnummer um Griechenland am Freitag wieder für nachgebende Notierungen.

Nach wie vor hat der Dow Jones so seine Probleme mit der Widerstandszone im Bereich zwischen 12.750 und 12.875 Punkten.

Die Trades werden mit Stopp gehalten.

Die Positionen bleiben geteilt, die Stoppkurse unverändert:

1. Stopp 12.400 Dow Jones Punkte

2. Stopp 12.200 Dow Jones Punkte

Als Zielzone bei einer Fortsetzung des Downmoves sehen wir für den Dow Jones weiterhin 8.860 und 7.880 Punkte, im Extremfall ca. 6000 Punkten.

Unsere Werbekunden würden sich über einen Besuch (Klick) von Ihnen freuen:
 

 
 

 

 
 



DAX


Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 8340 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!

 

Dow Jones 

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 13930 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


S+P500 

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 1645 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


Nasdaq

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 3410 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


Nasdaq Internet-Index

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 248 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


DJ US Biotechnology-Index

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 580 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


TecDAX

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 1070 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!

 

 

 

Fazit: 

Das mittelfristig technische Bild (MACD und Momentum) hat sich etwas verschlechtert. Während das Momentum noch bei allen Indizes positiv ist, zeigt der MACD bei der Mehrzahl der Indizes gerade noch ein neutrales Signal.

Kurzfristig (Fast-Stochastik) sind die Märkte ebenfalls mehrheitlich als neutral anzusehen.

Nachdem es in den ersten Tagen der abgelaufenen Woche erwartungsgemäß weiter nach Oben ging, sorgt diese unglaubliche Lachnummer um Griechenland am Freitag wieder für nachgebende Notierungen.

Nach wie vor hat der Dow Jones so seine Probleme mit der Widerstandszone im Bereich zwischen 12.750 und 12.875 Punkten.

Die Trades werden mit Stopp gehalten.

Die Positionen bleiben geteilt, die Stoppkurse unverändert:

1. Stopp 12.400 Dow Jones Punkte

2. Stopp 12.200 Dow Jones Punkte

Als Zielzone bei einer Fortsetzung des Downmoves sehen wir für den Dow Jones weiterhin 8.860 und 7.880 Punkte, im Extremfall ca. 6000 Punkten.

Wir wünschen ein schönes Wochenende und erfolgreiche Woche!

Unsere Werbekunden würden sich über einen Besuch (Klick) von Ihnen freuen:

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
Ihr Chartanalysen & Trading - Team


 
 


http://www.chartanalysen-trading.de