Markteinschätzung für den 05. - 16. März 2012
DAX, Dow Jones, S+P500, Nasdaq, Internet-Index, Biotech-Index und TecDAX

 

Sehr geehrte Damen und Herren!
   

Insgesamt wenige verändert präsentierten sich die Börsen zum Wochenschluss. Auf Wochenbasis muss von einer Seitwärtsbewegung gesprochen werden.

 

 

 



Zu den Indizes:

 

Der RSI ist notiert zwischen neutral und überkauft.

Die Fast-Stochastik ist bei DAX, TecDAX, Internet- und Biotech-Index überkauft, bei den restlichen Indizes notiert diese um den neutralen Bereich.

Der MACD ist beim S+P500 und Internet-Index neutral, bei den übrigen Indizes leicht negativ.

Das Momentum ist beim Biotech-Index negativ, bei den restlichen Indizes positiv.

 

 


Das mittelfristig technische Bild (MACD und Momentum) hat sich etwas eingetrübt. Während das Momentum noch bei fast allen Indizes positiv ist, zeigt der MACD lediglich bei S+P500 und Internet-Index noch ein neutrales Signal, bei den übrigen Indizes ist dieses negativ.

Kurzfristig (Fast-Stochastik) sind die Märkte insgesamt als leicht überkauft zu bezeichnen.

Nach wie vor ist die Widerstandszone im Bereich zwischen 12.750 und 12.875 Punkten Thema im Dow Jones, auch wenn dieser kurzfristig jene Marke genommen hat, als nachhaltig kann dies nicht bezeichnet werden.

Unseres Erachtens sieht es danach aus, als wenn sich die aktuelle Aufwärtsbewegung kurzfristig totgelaufen hat und der Markt vor einer kleinen Korrektur steht, bevor es womöglich weiter Aufwärts gehen kann.

Die Trades werden mit Stopp gehalten.

Die Positionen bleiben geteilt, Stoppkurse wie folgt:

1. Stopp 12.500 Dow Jones Punkte (400)

2. Stopp 12.300 Dow Jones Punkte (600)

Als Zielzone bei einer Fortsetzung des Downmoves sehen wir für den Dow Jones weiterhin 8.860 und 7.880 Punkte, im Extremfall ca. 6000 Punkten.


 

 
 

 

 
 



DAX


Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 8430 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!

 

Dow Jones 

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 14080 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


S+P500 

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 1675 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


Nasdaq

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 3460 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


Nasdaq Internet-Index

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 251 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


DJ US Biotechnology-Index

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 587,50 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


TecDAX

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 1085 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!

 

 

 

Fazit: 

Das mittelfristig technische Bild (MACD und Momentum) hat sich etwas eingetrübt. Während das Momentum noch bei fast allen Indizes positiv ist, zeigt der MACD lediglich bei S+P500 und Internet-Index noch ein neutrales Signal, bei den übrigen Indizes ist dieses negativ.

Kurzfristig (Fast-Stochastik) sind die Märkte insgesamt als leicht überkauft zu bezeichnen.

Nach wie vor ist die Widerstandszone im Bereich zwischen 12.750 und 12.875 Punkten Thema im Dow Jones, auch wenn dieser kurzfristig jene Marke genommen hat, als nachhaltig kann dies nicht bezeichnet werden.

Unseres Erachtens sieht es danach aus, als wenn sich die aktuelle Aufwärtsbewegung kurzfristig totgelaufen hat und der Markt vor einer kleinen Korrektur steht, bevor es womöglich weiter Aufwärts gehen kann.

Die Trades werden mit Stopp gehalten.

Die Positionen bleiben geteilt, Stoppkurse wie folgt:

1. Stopp 12.500 Dow Jones Punkte (400)

2. Stopp 12.300 Dow Jones Punkte (600)

Als Zielzone bei einer Fortsetzung des Downmoves sehen wir für den Dow Jones weiterhin 8.860 und 7.880 Punkte, im Extremfall ca. 6000 Punkten.

Wir wünschen ein schönes Wochenende und eine erfolgreiche Woche!


 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
Ihr Chartanalysen & Trading - Team


 
 


http://www.chartanalysen-trading.de