Markteinschätzung für den 13. Mai - 21. Juni 2013
DAX, Dow Jones, S+P500, Nasdaq, Internet-Index, Biotech-Index und TecDAX

 

Sehr geehrte Damen und Herren!
   

Alles Neue macht der Mai...

In den letzten vier Wochen sind die Märkte, nach einem kurzen Durchhänger, weiter gen Norden marschiert. Das Thema „Nordkorea“ langweilt den Boulevard bereits. Auch Zypern ist „fast“ schon vergessen. Lediglich die „Eurokrise“ im allgemeinen, geistert weiter durch die Medien und ist Stammgast bei Maischberger & Co. ...

Die letzte Zinssenkung der Europäischen Zentralbank ist noch nicht verklungen, da macht sich der Herr Ignazio Visco, Italiens Notenbankchef, bereits Gedanken über die nächste Senkung, sogar von Minuszinsen ist die Rede... - was dem Italiener nicht so alles einfällt...

 

 

 



Zu den Indizes:

 

Der RSI ist bei allen Indizes überkauft.

Die Fast-Stochastik ist beim DAX neutral, bei den restlichen Indizes überkauft.

Der MACD ist beim Biotech-Index negativ, bei den übrigen Indizes positiv.

Das Momentum ist bei allen Indizes im positiven Terrain zu finden.

 

 

 

Das mittelfristig technische Bild (MACD und Momentum) hat sich deutlich aufgehellt und ist bei allen wichtigen Indizes positiv.

Kurz- bis mittelfristig (Fast-Stochastik + RSI) sind die Indizes überkauft, lediglich der DAX zeigt kurzfristig ein neutrales Signal.

Bisher hat sich die alte Weisheit „Sell in may and go away...“ nicht bewahrheitet, die Märkte sind nach einer kleinen Verschnaufpause, weiter gestiegen.

Interessant zu beobachten ist, dass der Dow Jones das „All-Time-High“ von rund 14.100 Punkten aus dem Jahr 2007 überschritten hat. Aktuell notiert der Index über 15.100 Punkten! Man muss dem Dow Jones wohl zugestehen, dass man den Abstand von 1.000 Punkten zum Hoch aus dem Jahr 2007 nun schon beinahe als nachhaltig bezeichnen kann... spätestens bei erreichen von 16.100 Punkten, muss man dem Index dies zugestehen.

Aktuell lässt sich ein neuer, abgeschwächter Aufwärtstrend seit dem Jahr 2009 im Dow Jones einzeichnen, welcher aktuell bei rund 13.500 Punkten verläuft (nachdem 2011 der erste, deutlich steilere Trend, nach Unten verlassen wurde)!

Wir rechnen zwar weiterhin noch in diesem Jahr mit einem deutlichen Rückgang von 25-30%, von wo aus diese Bewegung aber startet, ist aktuell völlig offen!

Der Stopp für den Dow Jones wird auf 13.900 Punkte auf Schlusskursbasis nachgezogen!

 






 


 
 

 


 
 



DAX


Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 10.100 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!

 

Dow Jones 

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 16920 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!

Aktuell lässt sich ein neuer, abgeschwächter, Aufwärtstrend seit dem Jahr 2009 einzeichnen, 
welcher aktuell bei rund 13.500 Punkten verläuft!

S+P500 

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 2185 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


Nasdaq

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 4480 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


Nasdaq Internet-Index

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 302 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


DJ US Biotechnology-Index

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 715 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!


TecDAX

Ein seit Anfang 2009 bestehenden Aufwärtstrend verläuft aktuell bei rund 1340 Punkten.
Dieser Aufwärtstrend wurde spätestens Mitte 2011 nach unten verlassen!

 

 

 

Fazit: 



Das mittelfristig technische Bild (MACD und Momentum) hat sich deutlich aufgehellt und ist bei allen wichtigen Indizes positiv.

Kurz- bis mittelfristig (Fast-Stochastik + RSI) sind die Indizes überkauft, lediglich der DAX zeigt kurzfristig ein neutrales Signal.

Bisher hat sich die alte Weisheit „Sell in may and go away...“ nicht bewahrheitet, die Märkte sind nach einer kleinen Verschnaufpause, weiter gestiegen.

Interessant zu beobachten ist, dass der Dow Jones das „All-Time-High“ von rund 14.100 Punkten aus dem Jahr 2007 überschritten hat. Aktuell notiert der Index über 15.100 Punkten! Man muss dem Dow Jones wohl zugestehen, dass man den Abstand von 1.000 Punkten zum Hoch aus dem Jahr 2007 nun schon beinahe als nachhaltig bezeichnen kann... spätestens bei erreichen von 16.100 Punkten, muss man dem Index dies zugestehen.

Aktuell lässt sich ein neuer, abgeschwächter Aufwärtstrend seit dem Jahr 2009 im Dow Jones einzeichnen, welcher aktuell bei rund 13.500 Punkten verläuft (nachdem 2011 der erste, deutlich steilere Trend, nach Unten verlassen wurde)!

Wir rechnen zwar weiterhin noch in diesem Jahr mit einem deutlichen Rückgang von 25-30%, von wo aus diese Bewegung aber startet, ist aktuell völlig offen!

Der Stopp für den Dow Jones wird auf 13.900 Punkte auf Schlusskursbasis nachgezogen!

Wir wünschen gute Kurse und ein erfolgreiches Handeln!



 
 
 
 


 
 
Ihr Chartanalysen & Trading - Team


 
 


http://www.chartanalysen-trading.de