RSI | Momentum | Fast-Stochastik | MACD | 38-/200-Tagelinie | Candlesticks | Fazit

Der RSI (Abbildung zeigen)

Wie sie im
Chart erkennen können, dreht ein Index oder eine Aktie meistens dann wieder nach Unten, wenn der RSI den überkauften Bereich (rot markiert) erreicht hat.

Hat der RSI den überverkauften Bereich erreicht (blau markiert) so ist das meist das beste Anzeichen, dass der Boden weitestgehend erreicht ist.

Es gibt aber auch Sondersituationen, wie von November 1999 bis März 2000 am Neuen Markt. Hier hat sich der Index trotz monatelangen Aufenthalt im Überkauften Bereich immer weiter nach Oben bewegt und der eine oder andere Charttechniker ist an dieser Situation schier verzweifelt.

In solchen Situationen sind weitere Indikatoren zur Hilfe zu nehmen, wie das Momentum.